Hoch hinaus

Früh morgens schwenkten wir unser Motorbike Richtung West-Coast. Dort befindet sich Langkawi’s höchster Berg und größte Attraktion – die Skybridge, eine 125 Meter lange, geschwungene Schrägseilhängebrücke.

Um den Massen chinesischer Touristen zuvorzukommen, mussten wir eine der ersten Gondeln erwischen, um auf 700 Meter Seehöhe zu kommen. Für Höhenphobikerin Clari eine riesen Überwindung, aber sie hat tapfer durchgehalten (einziger Ausweg wäre ohnehin nur ein Sprung in die Tiefe gewesen).

Die Belohnung folgte dann in Form eines unbeschreiblich schönen Ausblicks über die Insel.

Wenig später dann die nächste Herausforderung, das Überqueren der Brücke. Aber auch das schaffte Clari, ohne ins Verderben zu stürzen.

Da sich zu diesem Zeitpunkt die Chinesen bereits vervielfacht hatten, gings nun wieder mit der Seilbahn (der österreichischen Firma Doppelmayr) zurück ins Tal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close