Nix

Die Ankunft im „Old Penang Hotel“ in Georgetown war wenig erfreulich. Beim Check-in wurde uns gleich mal eine zusätzliche Servicecharge aufgebrummt. Im Zimmer wurde es auch nicht besser. Klein und dreckig. Groß war nur die Baustelle vor dem Fenster. Die Rezeptionistin auf meinen Unmut angesprochen, meinte bloß, es wäre „clean enough“ und ich könnte ja auch ein Zimmer ohne Fenster haben. Somit entschieden wir uns, die Buchung zu stornieren. Innerhalb weniger Minuten war dann auch schon eine Alternative auf AirB’n’B gefunden. Eine ganze Wohnung, etwa 70 qm und blitzsauber. Inklusive Meerblick. Sogar ein Pool, samt Whirlpool kann kostenfrei genutzt werden. Und das tolle daran, die Nacht ist nur 4 Euro (25 statt 21) teurer.

Und was macht man, wenn man so komfortabel logiert? Nix, außer faulenzen und Simcity spielen. So stießen wir in bisher unerreichte Sphären vor. Teddy (Clari) und ich, Philville, führten unsere Mannschaft erfolgreich zum Sieg über Russland…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close