Tempelfestival

Gestern hatten wir vor, per pedes einige Tempel abzugrasen, bevor der Tag in der Soi Khaosan ausklingen sollte. Nach einer knappen Stunde im Taxi – für die 16 km quer durch Bangkok zahlten wir keine 4 Euro – wimmelte es plötzlich nur so vor prachtvoll gekleideten Thais. Wir folgten dem Getümmel wie die Lemminge und ehe wir uns versahen, steckten wir mitten in einem umfangreichen Securitycheck. Unsere Pässe wurden gescannt, fotografiert, die Rucksäcke durchwühlt, am Vöslauer geschnuppert und zu guter Letzt wurden wir auch noch begrapscht. All das aber lohnte sich, wie sich sodann zeigte. Viele 1000 Thais hatten sich in Schale geworfen und zelebrierten was auch immer. Dürfte wohl ein Palast-, bzw. buddhistisches Tempelfest in Suan Ambhorn gewesen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close