Wie spät?

Nachdem wir uns das erste Abendessen in Thailand gegönnt hatten – es gab Pad Thai für Clari und Pad Se Ew für mich, um preiswerte 1 Euro pro Teller – legten wir uns hundemüde bereits um 19 Uhr Ortszeit schlafen. Viele Stunden guten Schlafes später wachte ich wieder auf. Einige Motorroller hatten mich geweckt. Aber egal, ich hatte genug geruht. Ein Blick aufs Handydisplay brachte dann die Ernüchterung. 22:50? Das kann doch so nicht stimmen. Hat sich das Handy im Flugmodus etwa wieder auf Österreichzeit umgestellt, nachdem es abends zuvor noch erkannt hatte, dass ich im fernen Osten weilte? Auch Clari kam zu sich und fragte, was denn los sei. Nach ihrer Meinung gefragt, ob es denn nun 23 Uhr, oder 6 Uhr wäre, kam ein klares 6 Uhr. Etwas später entschied ich, meine Blase zu entleeren. Bei dieser Gelegenheit wollte ich einen Blick aufs morgendliche Bangkok werfen und zog die Vorhänge auf. Finsterste Nacht. Tja, so lieg ich nun schon eine gute Stunde wach im Bett und bring kein Auge mehr zu. Die Zeit 0:15 🙈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close